Wanderung im Spolenser Moor

Wir haben uns vorgenommen, in Zukunft gemeinsam auf Schusters Rappen zu erkunden. Unsere er kurze Exkursion ging an einem Sonntag Nachmittag in das Spolenser Moor. Es liegt in der Gemeinde Zetel im Landkreis Friesland. Wir Beide waren noch nie dort und waren gespannt, was uns erwartet.

Ausgerüstet mit guten Wanderschuhen, Rucksack, Wasser und Kamera machten wir uns bei schönem Wetter auf den Weg.

Wir liefen auf befestigten Wegen vorbei an wilden Feuchtgebieten. Und dabei waren wir ganz allein.

Wir kamen an einer Schäferei vorbei, die Moorschafe, eine vom aussterben bedrohte Rasse, züchtet. Wie wir erfuhren, werden die Schafe von acht extra hierfür ausgebildeten Hunden bewacht, da in diesem Gebiet auch schon mal ein Wolfsrudel durchgezogen ist.

Insgesamt ist eine wunderschöne Gegend zum Wandern, bei der man durch aufgestellte Infotafeln so einiges über das Moor und seine Bedeutung erfährt.

Uns hat es sehr viel Freude gemacht, diese Gegend zu entdecken. Und eine Rast zwischendurch war auch drin,